Spenden

Helfen Sie mit!

Unser Motto lautet: We care!

Viele unserer Kinder stammen aus verfolgten Minderheiten, benachteiligten Familien oder sind Waisenkinder. Durch jahrelange Verfolgung sind viele Kinder mangelhaft ernährt und kleinwüchsiger, da proteinreiche Nahrung unzureichend vorhanden ist. Sie sind anfälliger für Krankheiten und auch in ihrer geistigen Entwicklung benachteiligt.

Wir wollen den Kindern ermöglichen sich gesund und frei zu entfalten, in einem Umfeld und in einer Gesellschaft, die die Rechte der Kinder schützt und sie mit Würde und Respekt behandelt, ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer Herkunft und Religion. Die Kinder sollen in Zukunft ein selbstbestimmtes Leben führen dürfen. Dazu gehört nicht nur eine schulische Grundausbildung, sondern auch die Fähigkeit höhere Schulen zu besuchen.

Helfen Sie uns, den Kindern diesen Traum zu verwirklichen – jeder Euro zählt und die Spenden kommen eins zu eins an ohne Verwaltungskosten.

Warum kein Spendensiegel?

Wir werden ab und an gefragt, warum wir über kein Spendensiegel vom "Deutschen Zentralinstitut" (DZI) verfügen. Hier eine kurze Erläuterung dazu:

Die Spendensiegel werden in der Regel von größeren bis großen Vereinen beantragt. Ein Verein muss jeweils mindestens EUR 25.000,00 Geldspenden in den zwei jüngsten Geschäftsjahren erhalten haben. Dies ist bei uns leider (noch) nicht der Fall. Bei dieser Mindestspendensumme beträgt die Gebühr des Spendensiegels im ersten Jahr bereits EUR 902,91 und in jedem Folgejahr weitere EUR 605,41. Für höhere Spendensummen steigen die Gebühren kontinuierlich an.

Wir sind (noch) ein kleiner Verein, der regelmäßig vom Finanzamt geprüft wird. Die Prüfung umfasst - wie bei den großen Vereinen - den Nachweis, dass die Einnahmen (Spenden und Mitgliedsbeiträge) zweckgerichtet und wirtschaftlich eingesetzt werden. Aufgrund der stets positiven Prüfungsergebnisse erhalten wir deshalb regelmäßig das Recht, abzugsfähige Spendenbescheinigungen auszustellen.

Was uns von vielen großen gemeinnützigen Vereinen unterscheidet, ist, dass wir alle ehrenamtlich arbeiten, keine Aufwandsentschädigungen erhalten und sogar die unverzichtbaren Projektreisen aus privater Tasche bezahlen. Deshalb beträgt unser Verwaltungsaufwand auch nur 2 % der Einnahmen (Spenden und Mitgliedsbeiträge), wobei die Spendengelder zu 100 % ankommen. So wird fast jeder Euro in die Projekte gesteckt und kommt bedürftigen und notleidenden Kindern zu Gute.

Hier ein Link für weiterführende Informationen zum Spendensiegel der DZI:

http:/www.dzi.de/spenderberatung/das-spenden-siegel/so-wird-das-spenden-siegel-vergeben/

Spenden Bitte an folgende Bankverbindung:

O.P.C. Deutschland Hilfe
für Kinder in Thailand e.V.


UniCredit Bank AG
IBAN DE86200300000603621426
BIC HYVEDEMM300

Werden Sie O.P.C. Mitglied!

Benutzen Sie folgende Tools!

Unterstützen Sie O.P.C. auch in sozialen Netzwerken

Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich, jeder gespendete Euro geht direkt an die Kinder!